SEO – Keywords, Backlinks und Agenturen

Gepostet am Mai 7, 2012

Um Produkte und Dienstleistungen im Netz zu Vermarkten benötigt eine Unternehmen eine professionelle Webseite von einer Webdesign Agentur oder einem Webdesigner seines Vertrauens. Der Prozess der Suchmaschinenoptimierung erfolgt nach der eigentlichen Erstellung einer Internetseite. Eine gute Positionierung in Suchmaschinen ist ein langwieriger Prozess, welcher im Vergleich zu bezahlten Anzeigen langfristig erhebliche Kosten spart.
Für die Suchmaschinenoptimierung sollte man sich auf Experten verlassen, die sich auf diesem Gebiet auskennen und die Optimierung strategisch und Zeitlich planen. Bei der Suche nach einer geeigneten Agentur sollte man mehrere Anbieter vergleichen und Referenzen prüfen. Denn auch bei SEO Agenturen gibt es immer wieder schwarze Schafe, welche Ihre Versprechen einer optimalen Positionierung nicht einhalten können. Viele Einzelunternehmer im Seo-Bereich können erstaunliche erfolge vorweisen.

Wenn man sich dann für eine SEO oder Webdesign Agentur entschieden hat, wird eine Internetseite im ersten Schritt bewertet und eine Analyse der richtigen SEO Keywords (Suchbegriffe) durchgeführt. Am relevantesten für die Webpräsenz sind Suchbegriffe die den größten Erfolg versprechen und zum Thema Ihrer Webseite passen. Doch nicht jedes passende Keyword führt auch wirklich zur erfolgreichen Vermarktung angebotener Dienstleistungen oder Produkte. Die Conversion Rate (CR) gibt Aufschluss über das Verhältnis von Webseiten-Besuchern über ein Keyword im Verhältnis zu einer erfolgreichen Aktion, z.B. dem Verkauf eines Produktes oder die Anfrage eines Kunden über ein Formular.

Für die Recherche von Keywords stehen diverse Tools zur Verfügung, z.B. kostenlose Tools der Firma Google. Mit Hilfe dieser Tools und Programme kann herausgefunden werden, welche Keywords für die jeweilige Internetseite das größte Potential versprechen. Im nächsten Schritt müssen Verlinkungen und Backlinks aufgebaut werden, den Suchmaschinen arbeiten nach dem Prinzip „Seite welche viel verlinkt sind, sind auch relevant für die Suchenden“. An diesem Punkt trennt sich oft die Spreu vom Weizen, da diese Backlinks bzw. Links von außen auch eine gewisse Qualität und Langlebigkeit aufweisen sollten. Als Beispiel gibt es Tools, welche automatisch Blogkommentare mit Backlinks erzeugen. Solche Programme heißen Scrapebox oder Xrumer. Diese Programme erzeugen Backlinks mit meist kurzer Beständigkeit und von fragwürdigen Seiten. Diese Links führen langfristig nicht zum Erfolg und verbrennen einfach nur Ihr Buget. Doch wie baut man erfolgreich Links auf:

– Artikel in bekannten und gut positionierten Blogs
– Durch Links von gut positionierten Seiten
– Optimal Links von gleich thematisierten Seiten
– Verzeichnisse, Branchenbücher oder Seiten zur Präsentation von Firmen
– Links von Vertragspartnern

Es gibt viele Möglichkeiten um langlebige Backlinks aufzubauen. In Zukunft wird dies immer wichtiger und automatische Tools werden zukünftig keinen Erfolg bringen, diese Zeiten sind schon lang vorbei.

Tags: ,

Leave a Reply

 

Posts of Current Category



Facebook: